High Society einmal anders ..

Fotos sind der Renner für einen tollen Abend

Ich bin mit meinen Angehörigen volle 5 Zeitstunden wandern gewesen. Die Sonne am Himmel hat den Blätterwald vor mir in ein farbfrohes Strahlenspiel verzaubert. Die Umwelt ist schon etwas Großartiges und dank meiner Familie komme ich passabel oft raus. Ich gehe mit Vergnügen an der frischen Luft laufen und hin und wieder packt mich die Begeisterung und ich fotografiere einwenig. Portraitaufnahmen machen erst recht Spass. Die Blüten die ich an Blumen oder am Weg erblicke, sehen durch den Fotoapparat noch weit farbenfroher und entzückender aus. Natürlich fotografiere ich auch meine Freunde. Ab und Zu könnte man denken hat man ein richtiges Model vor seiner Linse. Ergreife ich meine Agfa, fängt das Posen an - wie bei einem Knirps.  Gegenwärtig nutze ich noch eine "einfache" Digitalknipse, aber in Zukunft möchte ich mir eine Spiegelreflex anschaffen.  Dafür musste ich lange hinarbeiten, da so  ein Fotoapparat nicht gerade preiswert ist. Ebendiese Investition bringt es aber. Zu Hause habe ich eine beachtliche Bildersammlung, von unveröffentlichten und eingestaubten Werken, auf  der Kiste.  Sobald das Wetter dann nicht zum spazieren ausreicht, durchstöbere ich meine Fotos. Es gibt einige von Wettbewerben oder Umzügen usw. - ich liebe Fotos. Es freut mich aber und abermal, die tollsten Zeitpunkte festhalten zu können. Eine Aufnahme kann uns zum Heulen bringen oder zum Lachen, dass ist an sich ziemlich verrückt - wohl wahrhaftig.

19.5.11 09:09

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen